Bildungstage 2021 im IKzB

Praktische Beispiele und allgemeine Akzeptanz

Zwei gelungene Beispiele sind die Studierendenwohnheime in Bochum und Wuppertal (Bezug 2019) vom ACMS - Architektur-Contor Müller Schlüter aus Wuppertal. Beide Bauvorhaben sind als Modellvorhaben zum nachhaltigen und bezahlbaren Bau von Variowohnungen ausgezeichnet worden. Sie sind von der DGNB in Gold zertifiziert und haben 2021 vom BDB den Architekturpreis 2020 für NRW erhalten.

Die Tragwerke bestehen aus einer Holz-Beton-Hybridbauweise mit Spannbeton-Fertigdecken und deckengleichen Slim Floor-Verbundträgern.

Um 11:30 Uhr wird Dr.-Ing. Stefan Seyffert, Geschäftsführer beim Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken e. V., in seinem Vortrag "Serielles Bauen praktisch: Variowohnen in Hybridbauweise" über die Konzepte und ihre Umsetzungen berichten.

 

Die Bildungstage im IKzB werden durchgeführt mit freundlicher Unterstützung des Bundesverbandes Spannbeton-Fertigdecken e. V. (BVSF).

Programm der Online-Konferenz am Montag, den 06.09.2021, 0:00 Uhr bis 13:00 Uhr

10:00 Uhr Begrüßung Peter-M. Friemert, IKzB Berlin ZEBAU GmbH

10:15 Uhr Bauen im System im Bestand und Neubau- als ein Konzept zur Nachhaltigkeit
                   Prof. Dr.-Ing. Christoph Gengnagel, Institut für Architektur und Städtebau, UDK Berlin

11:00 Uhr Das Energiesprong-Prinzip: Blaupause für Serielles Sanieren?
                   Christian Richter, Energiesprong/ Deutsche Energieagentur (dena) GmbH

11:30 Uhr Serielles Bauen praktisch: Variowohnen mit Hybridbauweise in den Studentenwohnheimen Bochum und Wuppertal
                   Dr.-Ing. Stefan Seyffert, Bundesverband Spannbeton-Fertigdecken e. V. (BVSF)

12:00 Uhr Einblick in die Forschung: Fertigteildeckenelemente aus Carbon-Verbund-Beton
                   Prof. Dr.-Ing-. Andreas Heuer, HTW Berlin

12:30 Uhr Rückfragen

Anmeldungen für diese kostenfreie Informationsveranstaltung finden Sie ab August unter www.zebau.de.

Ort: Online

Zurück