Loading...

WORAUF WARTEN WIR?

Höchste Zeit, altbekannte Pfade zu verlassen, neu zu denken und endlich weniger Schaden anzurichten

Flexible Tragwerke

Höchste Zeit, mehr Augenmerk auf flexible Gebäudekonzepte zu legen.

50% weniger Beton

Höchste Zeit, mit den Ressourcen auf unserem Planeten bewusster und sparsamer umzugehen.

20% weniger CO2

Höchste Zeit, umweltfreundlicher zu bauen und Treibhausgase zu reduzieren.

Kurze Bauzeiten

Höchste Zeit, unsere Bauabläufe neu zu denken, Vorfertigung statt baubegleitend bauen.

20% weniger Energie

Höchste Zeit, auf regenerative Energien umzusteigen und Verbräuche überall zu reduzieren.

75% weniger Stahl

Höchste Zeit, Baustoffe effizienter einzusetzen und keine Materialien mehr zu verschwenden.

Rückbaufähige Decken

Höchste Zeit die Wiederverwendung unserer Bauteile mit zu denken.

19. Betonkanu-Regatta auf Rekordjagd

Am 14. und 15. Juni ist es wieder so weit: Der Beetzsee in Brandenburg an der Havel verwandelt sich in den Schauplatz einer Regatta der besonderen Art. Mehr als 1.000 Studierende aus Deutschland und sechs weiteren Ländern beweisen hier, dass Boote aus Beton schwimmen können.

Weiterlesen » Alle News »

NPS®-Stahlverbundträger ab sofort vom DIBt zugelassen

Tecnostrutture erhält allgemeine Bauartgenehmigung vom DIBt für deckengleiche Trägersysteme

Weiterlesen » Alle News »

Interview mit Lutz Busching, Geschäftsführer bei DW SYSTEMBAU

Dr. Endre Hagenthurn, Redakteur beim renommierten Fachmagazin Wirtschaftsforum, im Interview zum Sonderthema „Bautechnik 2023“, mit dem Fokus auf aktuelle Produktentwicklungen und eine Einschätzung von Herrn Busching auf der Baubranche in 2024.

Weiterlesen » Alle News »

Schnell.

Zeit ist Geld, eine Tatsache, die noch nie so aktuell war wie heute. Mit dem Einsatz von BRESPA®-Decken wird im gesamten Bauprozess Zeit eingespart. Das fängt an bei der vom Baufortschritt unabhängigen Produktion der BRESPA®-Decken im Werk in Schneverdingen. Das geht weiter bei der „Just-in-Time“-Lieferung auf die Baustelle und die direkte Montage vom Lkw aus. Und auf der Baustelle kann sofort weitergearbeitet werden.

Wirtschaftlich.

Mit dem Einsatz von BRESPA®-Decken wird jedes Bauvorhaben wirtschaftlicher, von Anfang an! Die BRESPA®-Decke ermöglicht flexible Gebäudekonzepte, die lange und kontinuierlich hohe Mieten versprechen und die schnell und kostengünstig Umbauten und Umnutzungen ermöglichen. Weitere Einsparungen entstehen durch das schlankere Tragwerk und die deutliche Verkürzung der Rohbauzeiten bedeutet eine frühere Fertigstellung und Nutzung der Gebäude.

Foto: Daniel Sumesgutner

Flexibel.

Mit den vorgespannten BRESPA®-Decken kann auf alle tragenden Innenwände verzichtet werden und es bietet sich bei der Raumplanung eine grenzenlose und lebenslange Flexibilität. Spätere Umbauten aus welchen Gründen auch immer sind kostengünstig, einfach und schnell umzusetzen. Diese Wandelbarkeit ist Voraussetzung für eine lange Gebäudenutzung und steigert damit, auf die Jahre gesehen, die Einnahmen bei günstigeren Grundkosten.

Nachhaltig.

Stahlbeton galt immer als Alleskönner und „Wunderwaffe“ auch für schwierigste Bauaufgaben. Seit einigen Jahren steht Zement und damit Beton aus ökologischer Sicht in der Kritik. 6% - 8% aller menschlich verursachten Treibhausgase stammen aus der Zementproduktion. Es wird höchste Zeit, verantwortungsvoller mit Beton umzugehen und nach Möglichkeit nur noch industriell gefertigte, hochwertige Betonfertigteile einzusetzen. Nur so können wir unnötige Treibhausgase und weitere Schadstoffemissionen vermeiden!