Campus Loddenheide: Neuer Hot Spot in Münsters Süden

Moderne Büroflächen auf über 11.000 m²

Das ehemalige Kasernengelände in Münsters Süden ist mit vielen namhaften Unternehmen bereits zu einem Hot Spot der Büro- und Dienstleistungsszene Münsters geworden.

Mit den beiden L-förmigen Bürobaukörpern wurde eine raffinierte städtebauliche Lösung gefunden, dank der alle Mietflächen im Projekt gleichermaßen attraktiv sind. Zudem besticht die Immobilie, die direkt an zwei Hauptverkehrsachsen in der süd-östlichen Ecke des Gewerbegebiets liegt, durch hervorragende Sichtbarkeit und gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrswege.

    

Die beiden Gebäude werden über ca. 6.400 m² bzw. 6.900 m² Brutto- Grundfläche verfügen, zusätzlich entsteht auf dem Grundstück ein Parkhaus mit ca. 212 Stellplätzen. Generalunternehmer ist LIST Bau aus Bielefeld und die Tragwerksplanung erstellte FT engeneering aus Essen.

Neben den BRESPA®-Decken von DW SYSTEMBAU liefern BKM aus Nienburg /W. die anderen Betonfertigteile und Pfeifer die
Slim Floor-Träger. Die Lieferung der ersten Deckenelemente erfolgte in der 18. KW, mit der endgültigen Fertigstellung wird bereits im Spätsommer 2021 gerechnet.

Für das Gebäude wird eine DGNB-Zertifizierung in Gold angestrebt.

Fotoquellen:
Animationen - Engel & Haehnel
Grundriss - Goldbeck Nord GmbH

Zurück