„Buten un Binnen – wagen un winnen“ lautet der Wahlspruch der Bremer Kaufmannschaft. Getreu diesem Motto beschloss der Bremer Senat im Jahr 2000 eines der größten städtebaulichen Projekte Europas auf den Weg zu bringen:

Vom ehemaligen Zweckbau aus den 50er Jahren – dem so genannten „Bosch-Hochhaus“ an der B1 – zum weithin sichtbaren Markenzeichen für Dortmund.

Seit Januar 2009 trägt das Neue Regionshaus Hannover bundesweit als erstes ppp-Projekt das Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen in Gold.

Ob es der Adrenalin-Kick ist, das Austesten der eigenen Grenzen oder einfach die Freude an der sportlichen Betätigung: Klettern liegt voll im Trend und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Der Raumfahrtstandort Bremen ist seit Sommer 2011 um eine wichtiges Forschungsgebäude reicher.

Als geschäftsführendem Gesellschafter der BKM Schlüsselfertigbau sind Björn Brunschier die zahlreichen Vorteile des Fertigteilbaus bestens bekannt.

Das Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe aus Hannover hat jetzt erstmalig BRESPA®-Lüftungsdecken im Schulbau in Feuerwiderstandsklasse R90 eingesetzt.

Der internationale Verband der Spannbetondeckenhersteller IPHA (International Prestressed Hollowcore Association) hat auf seiner Mitgliederversammlung im Prag erstmals die Terry Treanor Trophy verliehen.

Der Bekanntheitsgrad des schwedischen Möbelhauses IKEA ist sehr groß – kein Wunder bei weltweiter Präsens und über 50 Niederlassungen in Deutschland.

ParkRaum heißt das von DW SYSTEMBAU gemeinsam mit Partnern entwickelte neue Parkhaus-Konzept, das sich optimal auf alle Bedürfnisse von Betreibern und Nutzern von Parkhäusern zuschneiden lässt und sich jedem Standort optimal anpasst.