Deutschlands höchstes Gebäude in Slim Floor-Bauweise wird am östlichen Eingang zur HafenCity mit BRESPA®-Decken errichtet.

Ernsting‘s family ist mit rund 1.900 Filialen in Deutschland und Österreich, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeiter*innen einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel.

Gemeinsam mit der Münsteraner Grimm Holding entwickelt die Landmarken AG, mit Sitz in Aachen und Münster, in einem Joint Venture moderne und flexible Arbeitsflächen für Büronutzer und Dienstleister im Münsteraner Stadtteil Loddenheide.

Der Holz-Beton-Hybridbau ist als standardisiertes Bausystem stark im Kommen. Das hat zum einen mit größeren baurechtlichen Freiheiten zu tun, zum anderen aber auch mit seinen ökologischen Stärken. In Kombination mit Betonfertigteilen lassen sich die Vorteile beider Bauteile nutzen.

Im Auftrag der Berliner Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU entstand am nördlichen Rand der Großwohnsiedlung eine neue Hochgarage, die Platz für 551 Pkw bietet und sich dabei gut in grüne Umgebung des Wohngebietes einfügt. Geplant und gebaut wurde das Parkhaus nach dem innovativen Konzept von Park>>Raum, das hier auf ganzer Länge überzeugen konnte.

Das Wahrzeichen von Sønderborg ist mit seinen 70 Metern das größte Hotel an der deutsch-dänischen Grenzregion und liegt im ehemaligen Industriehafen, direkt am Ufer der Meerenge von Alssund und der Flensburger Förde.

Modellvorhaben in Modulbauweise mit flexiblen Gebäudekonzepten
BMUB-Förderprogramm „Variowohnungen“ läuft an

Die Firma DAN-ELEMENT A/S gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen der dänischen Betonfertigteilbranche und ist seit vielen Jahren Partner von DW SYSTEMBAU.

Ambitioniertes Projekt auf Rügen sorgt für Aufsehen

Über 38 neue hochwertige Wohnungen in nachhaltiger, barrierefreier und familienfreundlicher Bauweise verfügt Berlins Czarnikauer Straße seit Juni 2012.