Industrielles Bauen bedeutet nachhaltiges Bauen

Mit vorgefertigten Betonfertigteilen planen und bauen Sie nicht nur wirtschaftlicher und konkurrenzfähiger, sondern Sie verbessern gleichzeitig die Qualität und die Werthaltigkeit Ihrer Gebäude. Und das Bauen mit Betonfertigteilen ist auch eine anerkannt nachhaltige Bauweise.

Der Einsatz von industriell hergestellten Betonfertigteilen, wie zum Beispiel unserer BRESPA®-Decken, hat erhebliche Vorteile gegenüber den herkömmlichen Bauweisen. Kürzere Bauzeiten, frühere Nutzungsmöglichkeiten der Gebäude und schnellere Refinanzierungen sorgen für eine wesentlich kostengünstigere Bauweise, die sich auch auf die anderen Gewerke positiv auswirken.

Die hohe Produktqualität wird gewährleistet durch den Einsatz hochwertiger Rohstoffe, die modernste EDV-Technik, die die witterungsunabhängige Herstellung steuert und die regelmäßigen Fremd- und Eigenüberwachungen. Durch die kontrollierten Fertigungsprozesse gehen in unseren Werken auch keine überschüssigen Materialien verloren.

Auch auf der Baustelle zeigen die vorgefertigten Betonfertigteile. So fallen keine zusätzlichen Abfälle mehr an und die Umweltbelastungen wie Lärm, Staub, Baustellenabfall und andere die Gesundheit beeinträchtigenden Faktoren werden weitestgehend vermieden.

Immobilien - die sichere Wertanlage

Immobilien sind nach wie vor eine der sichersten Wertanlagen und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Aber man kann noch mehr für den Werterhalt tun in dem man zum Beispiel eine langfristige und flexible Nutzung der Immobilien von Anfang an sicher stellt.

Damit sich Investitionen in Immobilien lohnen, müssen diese kontinuierlich und viele Jahre nutzbar sein und sich ohne aufwändige Umbaumaßnahmen den wechselnden Anforderungen seiner Nutzer anpassen können. Denn nicht nur die Herstellungskosten sind für die spätere Rendite maßgebend, sondern ganz besonders die Life Cycle-Kosten. Erst bei der Einbeziehung aller Einnahmen und Ausgaben über den gesamten Lebens-/Nutzungszyklus eines Gebäudes ergibt sich die tatsächliche Rendite einer Immobilie.

Flexible und freie Raumaufteilung

Für die Life Cycle-Kosten sind nicht nur die Herstellungskosten ausschlaggebend, sondern die Betriebskosten, die während der Nutzung entstehen und die Umbaukosten, die bei umfangreichen Nutzungsänderungen anfallen. Durch den Einsatz der BRESPA®-Decken mit den großen Spannweiten wird eine freie und flexible Raumaufteilung jederzeit möglich, was gleichzeitig die Life Cycle-Kosten erheblich senkt und damit die Werthaltigkeit der Immobilie steigert.