Sie sind hier

BRESPA®-Decken

Grundlage für zukunftsweisendes Bauen

Seit fast 40 Jahren gibt es BRESPA®-Decken auf dem deutschen Markt. Die herausragenden Vorteile der Spannbeton-Fertigdecken liegen in ihrer Tragfähigkeit verbunden mit äußerst geringen Materialverbräuchen und Eigengewichten. Dabei werden Hohlraumgrößen und Vorspannungen durch eine moderne EDV-gestützte Fertigungstechnik aufeinander abgestimmt und optimiert.

Erhältlich sind die BRESPA®-Decken in Plattendicken von 150 mm bis 400 mm, in der Feuerwiderstandsklasse F90 und mit Spannweiten bis zu 18 m.

Die wichtigsten Einsatzgebiete sind

  • Industrie- und Gewerbebau
  • Schul- und Verwaltungsbau
  • Einkaufszentren
  • Hotels und Veranstaltungsstätten
  • Geschosswohnungsbau
  • Doppelhaus- und Reihenhäuser
  • Parkbauten
  • Aufstockungen

Die Stärken dieser dieser industriellen Deckenlösung auf einen Blick: 

  • Planerische Freiheiten durch flexible Grundrissgestaltung
  • wirtschaftliche Alternative mit Kosten- und Terminsicherheit
  • schneller Baufortschritt, kaum Joche und wenig Feuchteeintrag
  • Hohe Produktqualitäten durch industrielle Fertigung
  • Ressourcen schonend - nur ca. 50% Beton und 30% Stahl
  • Kompetentes Servicerteam im Vertrieb und in der Techn. Abteilung 

Alle Informationen über Spannbeton-Fertigdecken finden Sie in unserer Technischen Broschüre über BRESPA®-Decken.