Sie sind hier

Rückblick: DiskussionsForum West

Februar 2018

2. Veranstaltung im Blue Office ein voller Erfolg

Am Donnerstag, 1. Februar 2018, haben DW SYSTEMBAU wieder Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner nach Bochum eingeladen, um in entspannter Atmosphäre Vorträge über Trends und Entwicklungen in der Baubranche zu hören und zu diskutieren.

Nach 2016 waren wir erneut im Bürogebäude „Blue Office“ der SSP AG, in dem wir uns sehr heimisch fühlen und das nicht nur, weil unsere BRESPA®-Decken allgegenwärtig sind.

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Schmidt, Vorstandsmitglied der SSP, begrüßte als Gastgeber die ca. 40 Gäste im büro-eigenen Forum. Anschließend erläuterte er die SSP-Firmenphilosophie und das Gebäudekonzept vom Blue Office.

Anschließend berichteten Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Krampe und Dipl.-Ing. Architekt Tobias Hollender vom Architekturbüro Krampe Schmidt aus Bochum über neue Ansätze bei einem von Ihnen geplanten Studentenwohnheim in Heiligenhaus, das gerade gebaut wird. Das neue Konzept, mit dem in kürzeren Bauzeiten bezahlbarer und wandelbarer Wohnraum geschaffen wird, wurde vom Förderprogramm „Variowohnungen“ vom Bundesministerium für Umwelt und Bauen (BMUB) unterstützt.

 

Nach der Kaffeepause folgte ein spannender Vortrag von Jonas Kerstgens, Student und Mitarbeiter bei Reichardt-Maas-Assoziierte-Architekten in Essen, über Wohnungsbaukonzepte mit Stahl. Das Architektenbüro hat gemeinsam mit RSB – Rudolstädt eine App entwickelt, die in puncto Flexibilität, Modularität und Variabilität neue Möglichkeiten schafft und die den künftigen Anforderungen der BIM-Planung gerecht wird.

Zum Abschluss der kleinen Vortragsreihe stellte Nina Bendler, Direktorin und Architektin bei Koschany + Zimmer Architekten GmbH, Essen ihr Modulbau-Konzept vor, das bei KZA im Auftrag von Deutschlands größtem Wohnungsunternehmen Vonovia entwickelt wurde.

Am Ende dankte Moderator Andreas Palla von DW SYSTEMBAU für die interessanten Vorträge und anregenden Gespräche und lud alle Gäste zum abschließenden Essen in die SSP-Bürokantine ein.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Dipl.-Ing. Hartmut Fach

Architekt / Leiter Öffentlichkeitsarbeit