Sie sind hier

Label-Übergabe auf der BAU 2017

Januar 2017

Gute Gespräche und neue Kontakte als Partner der DGNB

An allen Messetagen war am gemeinsamen Messestand mit der DGNB reichlich Betrieb. Das tägliche Vortragsprogramm auf der DGNB-Sonderschau, die unter dem Motto „Bauen 2020: nachhaltig und zukunftsfähig“ stand, lockte viele Besucher in die Halle C2.

Auch DW SYSTEMBAU beteiligte sich mit einem Vortrag an dem Programm. "Einflüsse von Betondeckensystemen auf die DGNB Zertifizierung" hieß das Thema von Dipl.-Ing. Architekt Hartmut Fach und er zeigte anhand der verschiedenen Bewertungskriterien und ihrer Wertigkeiten auf, dass Betondecken fast 42% aller Kriterien mehr oder weniger beeinflussen und dass sich mit der Entscheidung für Spannbeton-Fertigdecken bis zu 3% des Gesamtergebnisses verbessern lässt - ohne höhere Kosten.

Weiterhin erfolgte am Messestand die Überreichung des DGNB-Navigator-Label an DW SYSTEMBAU. Professor Alexander Rudolphi persönlich, Präsident der DGNB, übergab dieses Label für die BRESPA-Decken-EPD im DGNB Navigator an Vertriebsleiter Holger Löbig.

"Wir haben viele gute Gespräche mit unseren Kunden geführt und zahlreiche neue Kontakte geknüpft", sagt Erwin Dedel, Geschäftsführer bei DW SYSTEMBAU. "Wir sind sehr zufrieden. Der gemeinsame Messstand und die Partnerschaft mit der DGNB war eine richtige Entscheidung, die sich langfristig auszahlen wird." 

Podiumsdiskussion mit Moderator Felix Janzen (DGNB, links) und Dipl.-Ing. Andreas Palla von DW SYSTEMBAU (rechts)

 

Gemütlicher Ausklang mit unseren Partner beim Augustiner Keller-Wirt

 

Die CONSOLIS-Schreibtischlampe war der Renner am Messestand