Sie sind hier

DW SYSTEMBAU auf der ArchitekTOUR in Hamburg und Berlin

25. Juni 2015

Es geht wieder auf ArchitekTour! Der Heinze Bauverlag organisiert diesen Sommer unter dem Motto "Digital & Global – Architektur im Informations- und Wissenszeitalter" in den folgenden sieben Städten Fortbildungsveranstaltungen für Architekten: in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Köln, München, Dresden und Hannover.

DW SYSTEMBAU war beim ersten Boxenstopp im Automuseum „Prototyp“ in der Hamburger Hafencity am 23.6.2015 als einer von 14 Industriepartnern am Start. Über 150 Architekten haben sich dort vor Ort über die neuesten Entwicklungen in der Baubranche informiert. DW SYSTEMBAU zeigte u. a. seine neuesten Entwicklungen bei den BRESPA®-Klimadecken und BRESPA®-Lüftungsdecken und Herr Dipl.-Ing. Ralf Burghartz, Vertriebsleiter im Unternehmen, präsentierte einen interessanten Vortrag über nachhaltige Gebäudekonzepte für Büro- und Wohngebäude.

Auch in Berlin findet die ArchitekTOUR am 30.6.2015 in einem besonderem Ambiente statt: im gläsernen Hofraum des 2007 eröffneten und von Daniel Libeskind entworfenen Museumsbaus. Nach Libeskinds Entwurf „Sukka“ (Laubhütte) überdacht eine Konstruktion aus vier stählernen, stammähnlichen Stützbündeln, die sich in der Deckengestaltung wie Baumkronen verzweigen, den 650 Quadratmeter großen Innenhof und schafft so einen transparenten, lichtdurchfluteten Veranstaltungsraum. Die vollflächige rückseitige Glasfront öffnet den Zugang in den 3.000 Quadratmeter großen Museumsgarten mit Laubengang, Wiesen, Zierapfelbäumen und einem Platanenwäldchen - gestaltet von Hans Kollhoff und Arthur Ovaska.

SpeedDating am Informationsstand von DW SYSTEMBAU

Dipl.-Ing. Ralf Burghartz bei der Präsentation über nachhaltige Gebäudekonzepte

Neben den Informationen durch die Industriepartner vor Ort erwarten Sie spannende Vorträge der namhaften Gastredner, Prof. André Borrmann (TU München - Lehrstuhl für Computergestützte Modellierung und Simulation), Thomas Schmidt (SSP SchürmannSpannel) und Prof. Hans Nickl (Nickl & Partner Architekten AG).Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch.