Tag der Architektur in NRW am 18. Juni

Foto: Sigurd Steinprinz

Das jährliche Architekturfestival der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen zeichnet aus, dass Besucherinnen und Besucher ein Wochenende "hinter die Kulissen" der Objektplanung und -realisierung blicken und im Gespräch mit Architekturschaffenden vieles erfahren können.

Beim nächsten Tag der Architektur sind wir am 18. Juni 2022 in NRW dabei!

Im Rahmen des Förderprogramms Variowohnen wurden 258 Wohnplätze für Studierende in Bochum realisiert. Für eine größtmögliche Flexibilität und Umnutzbarkeit sowie einer zeitsparenden und qualitätssichernden hohen Vorfertigung sind die Gebäude als Hybridbau konzipiert. Das Tragwerk aus unseren weitgespannten Spannbeton-Fertigdecken und deckengleichen Stahlunterzügen ermöglicht diese Anpassungsfähigkeit.

Die offenen Führungen starten jeweils zur vollen Stunde, um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Treffpunkt ist das Außengelände vor dem Eingang, Zufahrt Laerheidestr. 4-8 in Bochum. Gemeinsam mit dem Akademischen Förderungswerk – AKAFÖ, dem Planungsbüro ACMS Architekten GmbH und PEIKKO Deutschland stellen wir die mehrfach ausgezeichnete Wohnanlage vor und öffnen dafür einmalig die Türen.

Weitere Informationen zum Projekt und zu den kostenfreien Führungen finden Sie unter www.aknw.de/baukultur/tag-der-architektur-2022

Zurück