Holz-Beton-Hybrid als Titelthema in der neuen KONSTRUKTIV 1/21

Seitdem die Politik die gesetzlichen Rahmenbedingungen für das Bauen mit Holz in den Gebäudeklassen 4 und 5 verändert hat, tummeln sich mit den Holzbauunternehmen neue Mitspieler auf dem mehrgeschossigen Wohnungsmarkt. Sie wollen beweisen, dass ihre serielle Bauweise für ein Schneller und Nachhaltiger steht.

Wenn da nicht der Brandschutz und Schallschutz wäre!

Und so kommen die BRESPA®-Decken mit ins Spiel und siehe da, eine Hybridbauweise mit Holz und Beton wird zu einer wirtschaftlichen und ökologischen Alternative. Lesen Sie weitere Informationen zu dem Thema in unserer Titelgeschichte.

Foto:Thorsten Scherz Innenaufnahme im Rohbau; Foto Thorsten Scherz  Innenausbau malerfertig; Foto Thorsten Scherz  Wandmontage; Foto Thorsten Scherz

Fotos: Thorsten Scherz

Auch bei dem Modulbau-Konzept für die Erweiterung der Hamburger Schulen geht es um Nachhaltigkeit. Aber auch kurze Bauzeiten und verlässliche Qualität spielen eine große Rolle. Und so hat es uns nicht überrascht, dass das modulare Tragwerk eine Slim Floor-Konstruktion mit BRESPA®-Decken und deckengleichen DeltaBeam®-Verbundträgern geworden ist.

Haben Sie schon etwas von AFF gehört, eine Initiative junger Architektinnen und Architekten, die sich in dem Verein Architects for Future e.V. (A4F) zusammengeschlossen haben und die sich mit der F4F-Bewegung solidarisch zeigen. Was diese Initiative bewegt und welche Ideen sie haben erklärt uns im Interview Jonathan Lunkenheimer, Gründungsmitglied der A4F.

Das Interview finden Sie auf Seite 6.

Viel Vergnügen bei Lesen - hier kommen Sie direkt zum Kundenmagazin.

Zurück