Erhöhte Anforderungen nach DIN 4109-5 erfüllt

Eine aktuelle bauakustische Messung des Instituts für Schall- und Schwingungstechnik (ISS) aus Hamburg bestätigt auf eindrucksvolle Art und Weise, dass mit 20 cm BRESPA®-Decken Typ A20Q auch im Holz-Beton-Hybridbau erhöhte Schallschutzanforderungen erfüllt werden.

Foto: Thorsten Scherz

Nachweis erbracht

In einem Mehrfamilienhaus mit 15 WE in Hamburg-Neugraben wurden bei dem Luftschall ein bewertes Bau-Schalldämm-Maß R`w von 63 dB und beim Trittschall ein bewerter Norm-Trittschallpegel L`n,w von 46 dB gemessen.

Damit wurden die erhöhten Schallschutzanforderungen der DIN 4109-1989 gemäß Beiblatt 2 und der DIN 4109-5 erreicht.

Den Prüfbericht mit den genauen Aufbauten und Ergebnissen finden Sie hier.

Wandmontage, Foto: Thorsten Scherz
Bezugsfertig, Foto: Thorsten Scherz
Schallmessung
Foto: Thorsten Scherz