BRESPA®-Decken im Wohnungsbau

Mit vorgespannten BRESPA®-Decken können Sie auf tragende Innenwände verzichten und bieten somit dem Besitzer oder Mieter uneingeschränkte Flexibilität. Jederzeit können Wohnungen den veränderten Bedürfnissen seiner Bewohner angepasst werden und alle Innenwände lassen sich ohne großen Aufwand versetzen oder entfernen.

Umbauen – kostengünstig und schnell

Im Laufe der Jahre ändern sich die Anforderungen von Bewohnern an ihre Wohnungen. Kinder kommen hinzu oder verlassen die Wohnung, Eltern werden zu Großeltern und wollen gepflegt werden. Bäder genügen nicht mehr den Ansprüchen und müssen umgebaut werden. Die alleinerziehende Mutter kann sich ein Home Office in der eigenen Wohnung einrichten.

Immer werden sich die Lebenssituationen und damit die Bedürfnisse von Menschen an ihre Wohnungen ändern. Da ist es wichtig, dass Umbaumaßnahmen einfach und wirtschaftlich sind.

Guter Schallschutz ist im Wohnungsbau zwingend erforderlich!

Massive Betondecken oder Spannbeton-Fertigdecken mit schwimmenden Fußbodenaufbauten sowie eine schallbrückenfreie Bauausführung sind wichtige Voraussetzungen für einen guten Schallschutz.

Bereits mit einer 20 cm dicken Spannbeton-Fertigdecke erreichen Sie bei entsprechenden Rahmenbedingungen die verbesserten Werte nach Beiblatt 2 der DIN 4109 und die nach VDI 4100-2012 in SST II geforderten Schalldämmwerte.

Immobilien sind Wertanlagen

Ob Sie für sich selbst bauen oder ob Sie Wohnungen vermieten wollen, wirtschaftlich betrachtet sind letztendlich die Kosten und die Einnahmen während der Nutzungsdauer von Gebäuden maßgebend. Kurze Umbauphasen bedeuten kurze Mietausfälle und kostengünstige Grundrissänderungen ermöglichen eine stetige Anpassung an die Wünsche des Wohnungsmarktes.

Letztendlich die Voraussetzung für eine lange Gebäudenutzung.

Entscheiden Sie sich für höhere Qualität

Vorgespannte Betonfertigteile stellen zurzeit die modernste Form im Betonbau dar. Sie bieten neben den Vorteilen der industriellen Herstellung und der kurzen Bauzeit ein Höchstmaß an architektonischen Freiräumen: Vorgespannte Spannbeton- Fertigdecken ermöglichen größere Stützweiten und schlankere Bauteile.

Außerdem fallen bei der Herstellung und Montage von Spannbeton-Fertigdecken deutlich weniger Schadstoffemissionen an als bei allen anderen Betondeckensystemen.

Weniger Baufeuchte, weniger Gewicht

Die effektive Materialausnutzung bedeutet bis zu 52 % weniger Beton und 75 % weniger Stahl. Das hat entlastende Auswirkungen auf unsere Umwelt: Kein anderes Betondeckensystem benötigt weniger Rohstoffe und Primärenergien und produziert weniger Treibhausgase als Spannbeton-Fertigdecken!

Und auf den Baustellen? Durch Anlieferung fertiger Deckenelemente kann unterstützungsfrei montiert werden und es fallen kaum Baufeuchte und Abfälle an.

 

Die Wohnungsbaubroschüre und alle Wohnungsbaudetails finden Sie im Download-Bereich.