BAU + WEISE mit System

Bauen in Deutschland ist zu teuer, zu langsam und zu ineffizient.

Web-Seminar von 9:00 bis 11:00 Uhr.

Dabei sind die architektonischen, konstruktiven und technischen Herausforderungen hoch und nur mit modernen, innovativen Produkten und Arbeitsabläufen optimal zu erfüllen.

Während in den Architektur- und Ingenieurbüros der digitale Fortschritt längst den Takt vorgibt, sieht es auf unseren Baustellen bei der Umsetzung oft ganz anders aus: Zu viele Schnittstellen sorgen für unnötige Fehlerquellen und lange Bauverzögerungen, immer neue Einzellösungen statt standardisierte Regeldetails und genormte Bauprodukte bedeuten Mehrkosten. Mit dem Wissen, dass immer komplexeren Bauaufgaben immer weniger Fachkräfte gegenüberstehen, ist es höchste Zeit, alles Handeln auf den Prüfstand zu stellen.

Experten kritisieren und Studien belegen schon länger, dass das Bauen in Deutschland viel zu teuer, zu langsam und zu klimaschädlich sei und dass angesichts der vor uns liegenden Bauaufgaben ein Umdenken stattfinden muss.

Ein Teil der Lösung ist das serielle Bauen. Und Sie!

          

Sie möchten für Ihre Bauherrschaften zukunftstaugliche Gebäude in höchster Qualität, in kurzer Bauzeit, wirtschaftlich und klimafreundlich verwirklichen?  

Dann nehmen Sie an einem unserer 2-Stündigen Kooperations-Webinare teil, die wir gemeinsam mit PEIKKO  (Tragwerke aus Stahl) und TECE (modulare Installationsschächte) am 18., 25. und 27. August 2020 anbieten oder vereinbaren Sie individuelle Web-Seminare oder Workshops bei Ihnen im Büro.

Für das Web-Seminare am 18.8.2020 geht es hier direkt zur Anmeldung.

                    

Ihr Ansprechpartner bei uns ist

Dipl.-Ing. Architekt Hartmut Fach, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Mob. +49 (0) 172 4040 777
hartmut.fach@dw-systembau.de

Ort: Web-Seminar

Zurück