Platz, Platz, Platz…

...und bitte wenig störende Stützen. Das gilt ganz besonders für Einkaufszentren, Möbelhäuser oder Logistikcenter.

Maximale Deckenspannweiten sind gefragt, an denen Heizkörper, Springleranlagen, Videoüberwachungen, Lüftungskanäle und die Raumausleuchtung untergehängt werden können.

Flexibel hat Zukunft

Es sind die konstruktiven Möglichkeiten, die für den Einsatz der BRESPA®-Decken sprechen.

Spannbeton-Fertigdecken überbrücken – je nach Auflasten – 12 m bis 15 m und schaffen frei planbare und veränderbare Räume ohne Stützen und tragende Innenwände.

Als Slim Floor – Konstruktion entstehen schlanke Deckenkonstruktionen mit glatten Deckenunteransichten, die für einfache und energiesparende Überwachungs-, Ausleuchtungs- und Lüftungstechniken sorgen.

Termin- und Kostensicherheit

Für Verkaufsflächen im Allgemeinen ist es besonders wichtig, dass Eröffnungstermine gehalten werden. Sie werden bewusst auf umsatzstarke Zeiten wie das Weihnachtsgeschäft oder die neue Frühlingskollektion gelegt.  

Terminsicherheiten für die ansonsten sehr witterungsabhängige Rohbauphase kann nur das Bauen mit Fertigteilen gewährleisten. Rechtzeitig in den Werken hergestellte Spannbeton-Fertigdecken kommen termingerecht auf die Baustellen und können sehr schnell verlegt werden.

Kurze Rohbauzeiten

Eine 4-Mann-Kolonne verlegt im Normalfall über 400 m² am Tag.

Mit den Ringanker- und Fugenvergussarbeiten ist diese Fläche komplett an 2 Tagen fertig, ohne die vielen Joche unterhalb der Decken und mit einer fertigen Oberfläche, die das Weiterarbeiten auf der Decke sofort zulässt.

Und weil die Decken direkt vom LKW verlegt werden, werden auch keine freien Flächen für ein Zwischenlager benötigt.

Hier kommen Sie auf direktem Wege zu der Wirtschaftlichkeitsstudie der TU Dortmund, in der Kosten und Bauzeiten von Ortbeton, Filigran und Spannbeton-Fertigdecken verglichen wurden.

IKEA macht es vor

Bei Ihrem nächsten Besuch in einem der schwedischen Möbelhäuser schauen Sie spaßeshalber an die Decke.

Sie können sicher sein, es sind Spannbeton-Fertigdecken, die Sie unverkleidet hinter den Unmengen an Leitungstrassen, Heizkörpern und Beleuchtungsmitteln erkennen können.

IKEA hat bereits vor Jahren seine Möbelhäuser optimiert und baut alle seine Märkte nach gleichen Gebäudekonzepten und Raumprogrammen. Das hilft den Bauunternehmen, weil die Abläufe auf den Baustellen durchgespielt und abgestimmt sind und es hilft Ihnen, weil Sie sich schnell in jedem IKEA-Markt zurecht finden.